Archiv der Kategorie ‘Artikel‘

Frontex reagiert

Dienstag, der 6. Oktober 2009

Nachdem der Unmut über Frontex nach dem gestrigen Bericht in Report Mainz zumindest im Internet gut sichtbar ist, geht Frontex in die Gegenoffensive. Associated Press berichtet: Die Europäische Grenzschutzagentur Frontex hat Medienberichte zurückgewiesen, denen zufolge tausende Bootsflüchtlinge mitten auf der Überfahrt Richtung Europa zur Umkehr gezwungen wurden. Zwar seien im vergangenen Jahr tatsächlich 5.969 Bootsflüchtlinge […]

Zwei Videos über Frontex

Dienstag, der 6. Oktober 2009

Lief gerade in der ARD: Report Mainz – Krieg gegen Flüchtlinge. Die EU-Grenzschutzagentur FRONTEX hat im vergangenen Jahr 5.969 Menschen auf See abgefangen und nach Afrika zurückgeschickt. Das berichtet das ARD-Politikmagazin REPORT MAINZ heute Abend um 21:45 Uhr im ERSTEN. Die Abfangmanöver wurden im Rahmen der Operation „Hera 2008“ durchgeführt. Deutschland stellt für Frontex-Einsätze Bundespolizisten […]

Katz-und-Maus reloaded

Sonntag, der 12. April 2009

In der spanischen Zeitung el dia wird ein neuer Trick beschrieben, der von den cayucos vor Westafrika benutzt wird, um der Überwachung zu entgehen: Un cayuco con medio centenar de personas a bordo podría estar ya cerca del Archipiélago, después de que observadores internacionales en Mauritania comprobaran que la embarcación con los pasajeros se alejó […]

Immer wieder Ärger mit Nautilus [update]

Dienstag, der 7. April 2009

timesofmalta.com meldet: Frontex anti-immigration patrols in the waters between Libya, Malta and Italy, have been delayed by technical hitches between participating states. The patrols were due to have started at the beginning of this month, but no fresh date has been set yet. The patrols by the EU’s border control agency were this year supposed […]

Drama vor Lampedusa, Teil 2

Donnerstag, der 2. April 2009

Wie sich mittlerweile ergeben hat, und anders als noch gestern geschrieben, sind nicht drei Boote gekentert, sondern lediglich ein einziges. Die vermutete Zahl der Toten liegt jedoch weiterhin zwischen 300 und 400. Die Süddeutsche Zeitung schreibt: Nach dem Untergang eines Flüchtlingsbootes haben die Behörden an der libyschen Küste bislang rund 100 Leichen geborgen. Man gehe […]

Zum 12. Europäischen Polizeikongress in Berlin

Montag, der 9. Februar 2009

Nachdem die FreundInnen von euro-police dass schon veröffentlich haben, hier auch nochmal der Redebeitrag zum 12. Europäischen Polizeikongress in Berlin. Ilkka Laitinen ist da ja quasi Stammgast. Die im Beitrag erwähnten Pressemeldungen seien auch noch kurz verlinkt, und kommentiert. So schreibt die Financial Times Deutschland: Halbe Million illegale Einwanderer in Europa. «Insgesamt haben sich damit […]

Patrouillen vor der libyschen Küste?

Donnerstag, der 5. Februar 2009

Dank einer flinken Übersetzung hier eine Meldung: Maroni unterschreibt Vertragsprotokoll mit Lybien (AGI) – Rom, 4. Feb. – Innenminister Maroni hat in Tripolis die Umsetzungsvereinbarung zum Italien-Lybien-Kooperationspakt vom Dezember 2007 zur Bekämpfung illegaler Einwanderung beschlossen. „Es handelt sich beim Heutigen um einen entscheidenden Schritt“, betonte der Minister: „Jetzt wird die technische Phase der Arbeiten beginnen, […]

Joint Operation Hammer?

Dienstag, der 3. Februar 2009

Ich wurde heute freundlicherweise auf diesen Artikel aus dem Nordbayerischen Kurier aufmerksam gemacht. Ich bin mir zwar sicher, dass Klaus-Josef Rösler nicht der Vize-Direktor von Frontex ist (der Artikel benennt es später auch: Er ist Leiter der operativen Abteilung von Frontex), aber dennoch sind ein paar feinere Details in dem Artikel, die das aufmerksame Auge […]

Die Forderungen der Quadro Gruppe

Montag, der 26. Januar 2009

Hier noch ein Nachtrag zur Quadro Gruppe. Leider ist das Papier mit den Forderungen immer noch nicht erhältlich, aber anscheinend ist Malta Today an den Inhalt gekommen. In diesem Artikel sind die Forderungen zusammengefasst. More readmission agreements with key countries of origin and transit in Africa, Near and Middle East “and elsewhere” to deliver a […]

Neulich vor der Küste Afrikas

Dienstag, der 20. Januar 2009

Gerade gefunden: ein deutschsprachiger Artikel von den Kanaren. Der Titel ist etwas reißerisch und tendenziös, aber die Infos sind gut (wenn sie stimmen). Es geht um die Umgehung der Patrouillen von Frontex in den Küstengewässern des Senegal und Mauretaniens: An den afrikanischen Küsten haben die Menschenschlepper laut der Grenzschutzagentur FRONTEX ein neues System entwickelt um […]