Frontex in den Medien

Auf dieser Seite binden wir die neuesten Nachrichten zum Thema ‚Frontex‘ ein. Es sind meistens Nachrichten aus der Mainstream-presse, und haben damit sicherlich eine andere Intention als diese Seite. Dennoch halten wir es für unverzichtbar, diese Meldungen auf der Seite zu haben, denn diese Seite soll auch eine Resource für Leute sein, die an den neuesten Meldungen dranbleiben wollen. Wir gehen davon aus, dass unsere LeserInnen auch gegen den Text lesen können.


Gratis-mmorpg.com

Mindestens neun tote Migranten vor Lesbos
Gratis-mmorpg.com
Laut den Informationen der griechischen Polizei befinden sich unter den ums Leben Gekommenen neun, Männer, vier Frauen und auch zwei Kinder. Die türkische, die griechische und die europäische Küstenwache Frontex beteiligten sich an der Suchaktion.

und weitere »


Schlepper nutzen laut Frontex Pflicht zur Seenotrettung
Neues Volksblatt
Schlepper nutzen laut der EU-Grenzschutzagentur Frontex die internationale Pflicht zur Seenotrettung im Mittelmeer aus. "Es ist offenkundig, dass Schlepper in Libyen von der internationalen Pflicht zur Flüchtlingsrettung im Mittelmeer profitieren ...

und weitere »


ZEIT ONLINE

Lesbos: Mindestens 16 Flüchtlinge ertrinken in der Ägäis
ZEIT ONLINE
Nach Angaben der griechischen Küstenwache haben Schiffe der Hafenbehörde, der türkischen Küstenwache und der EU-Grenzschutzagentur Frontex die Leichen geborgen. Bislang gerettet wurden zwei Frauen, unter ihnen eine Hochschwangere.

und weitere »


Mindestens 16 tote Flüchtlinge vor Lesbos
ORF.at
Mindestens 16 Bootsflüchtlinge sind vor der griechischen Insel Lesbos ums Leben gekommen, darunter zwei Kinder. Die griechische Küstenwache und die europäische Grenzschutzagentur Frontex bargen neun, die türkischen Rettungsmannschaften weitere ...

und weitere »


Salzburger Nachrichten

NGOs weisen Schlepper-Vorwürfe von Italiens Justiz zurück
Salzburger Nachrichten
Wir verlangen Klarheit", so Di Maio, Vizepräsident der Abgeordnetenkammer. Er betonte, dass auch die EU-Grenzschutzagentur Frontex die Rettungseinsätze der Hilfsorganisationen vor Libyen in einem Bericht als "Taxi für Flüchtlinge" bezeichnet hatte.

und weitere »


Handelsblatt

Staatsanwalt wirft NGOs Zusammenarbeit mit Schleppern vor
Handelsblatt
Bereits im Februar hatte die Europäische Grenzschutzagentur Frontex ähnliche Vorwürfe ausgesprochen, ohne den Helfern dabei böse Absichten zu unterstellen. „Offenbar helfen alle Parteien, die an Rettungsaktionen im zentralen Mittelmeer beteiligt sind, ...

und weitere »


DiePresse.com

Staatsanwalt: NGOs kooperieren mit Schleppern im Mittelmeer
DiePresse.com
Ähnliche Positionen vertritt die linkspopulistische Fünf-Sterne-Bewegung um Starkomiker Beppe Grillo: Sie bezog sich auf einen Frontex-Bericht, in dem NGOs beschuldigt werden, mit Schleppern verstrickt zu sein. "In einem Frontex-Bericht werden NGOs ...

und weitere »


oe24.at

Italiens Opposition fordert Aufklärung
oe24.at
Die Gruppierung bezog sich auf einen Frontex-Bericht, in dem NGOs beschuldigt werden, mit Schleppern verstrickt zu sein. "In einem Frontex-Bericht werden NGOs sogar beschuldigt, Kriminelle an Bord ihrer Schiffe genommen zu haben. Wir wollen wissen ...

und weitere »


DIE WELT

Retter sollen Flüchtlingsboote mit Lichtsignalen anlocken
DIE WELT
Frontex, die Europäische Agentur für die Grenz- und Küstenwache, hatte bereits im vergangenen Dezember ähnliche Vorwürfe wie Zuccaro erhoben und von einer Art Taxidienst zwischen Libyen und Italien gesprochen. Frontex-Chef Fabrice Leggeri verwies ...

und weitere »


Tageblatt online

NGOs kooperieren mit Schleppern im Mittelmeer ITALIENS BEHöRDEN
Tageblatt online
Frontex-Chef Fabrice Leggeri verwies im Februar darauf, dass zwei Fünftel der Hilfseinsätze im Mittelmeer von Privatinitiativen stammten. Die Hilfsorganisationen weisen die Vorwürfe kategorisch zurück und sprechen von einer Kampagne gegen sie.

und weitere »

Diese Meldungen werden automatisch von news.google.de bezogen.